München Terminal 2: Die neuen Lufthansa Senator Lounges im Satelliten

Wie allgemein bekannt, hat Lufthansa im neuen Satelliten des Terminals 2 in München gleich fünf neue Lounges in die Landschaft gepflanzt:  je zwei Business- und Senator-Lounges (Schengen und Non-Schengen) sowie eine First Class Lounge.

Nachdem meine Kollegen ja schon vor der Eröffnung mal reinschnuppern durften, hier der ausführliche Bericht mit vielen Fotos, konnte mittlerweile auch ich anlässlich einer Flugreise via London und Washington nach Seattle (Bericht folgt noch) die neuen Lounges mal ansehen.

Man muss übrigens nicht zwingend vom Satelliten abfliegen. Die Bahn bringt einen innerhalb weniger Minuten vom Terminal 2 hin und auch wieder zurück. Wer etwas Zeit (und entsprechende Status) hat, kann also auch in die Lounges, wenn er vom Hauptbereich (G und H Gates) des Terminals 2 abfliegt.

Fangen wir also mal mit der Senator-Lounge im Schengen Bereich an:

Der Zutritt erfolgt durch einen Eingang der so aussieht:

Hereinspaziert..

Hereinspaziert..

Je nach Ticket bzw. Status geht es dann nach links (Business Lounge) oder, wie in meinem Fall, nach rechts (Senator Lounge). Wenn einem die 4 Meter vom Empfangstresen zur eigentlichen Lounge zu weit sind kann man auf der halben Strecke eine Rast einlegen.

2 Sitzgelegenheiten im Empfangsbereich

2 Sitzgelegenheiten im Empfangsbereich

Die Lounge selbst stellt sich auf den ersten Eindruck als sehr schön eingerichtet dar.

Erster Eindruck

Erster Eindruck

Bin gleich mal bis zum Fenster vorgegangen und dann rechts abgebogen. Dort ist ein etwas abgetrennter Bereich der mittels Baumtapete ein Gefühl der Ruhe vermitteln soll.

Angenehmes Ambiente

Angenehmes Ambiente

Moderne Einrichtung

Moderne Einrichtung

Im Wald sitzen...

Im Wald sitzen…

Zurück im Hauptraum erwarten einen viele weitere Sitzgelegenheiten – vom Barhocker über einen Restaurantbereich bis hin zu Sitznischen an der Wand ist alles vorhanden.

Alles sehr nett..

Alles sehr nett..

Sitznische

Sitznische

P2100671(1)

 

Restaurantbereich

Restaurantbereich

Restaurantbereich und Bar

Restaurantbereich und Bar

Alles ganz neu und sauber...

Alles ganz neu und sauber…

 

Es gibt ein sehr gut bestücktes Büffet; hier ein kleiner Eindruck davon:

P2100645(1)

Büffetbereich

Büffetbereich

Büffet

Büffet

Das Angebot an Speisen (inkl. vieler regionaler Spezialitäten) und Getränken hat mir sehr gut gefallen, es war für jeden etwas dabei:

Nürnberger Rostbratwürstchen

Nürnberger Rostbratwürstchen

 

Der Klassiker in München: Leberkäs

Der Klassiker in München: Leberkäs

Asian Food

Asian Food

Salatauswahl

Salatauswahl

Obazda

Obazda

Dessertauswahl

Dessertauswahl

Dessertauswahl

Dessertauswahl

Dessertauswahl

Dessertauswahl

Es gibt natürlich auch was zu trinken. Entweder man bestellt etwas an der Bar (dort ist auch der Champagner versteckt), oder man bedient sich selber am Büffet.

Wein und Sekt - gut gekühlt

Wein und Sekt – gut gekühlt

Durstlöscher

Durstlöscher

Lecker...

Lecker…

Was gibt es sonst noch in der Lounge?

Zum Beispiel ein Business Center für alle wichtigen Geschäftsleute:

Business-Bereich

Business-Bereich

Business Bereich

Business Bereich

Oder einen TV Bereich mit 4 Geräten – jeder kann gucken, was er will.

TV Area

TV Area

Man kann aber auch eine Tageszeitung an sich nehmen, um sich über das aktuelle Weltgeschehen zu informieren.

Tageszeitungen

Tageszeitungen

Wer mehr zu lesen haben möchte, begebe sich zur Rezeption: dort hält man unter dem Tresen ein paar Magazine (von Bunte und Gala bis hin zu Spiegel und Manager Magazin) bereit, die auf Anfrage herausgerückt werden.

Wer von seinem Gepäck genervt ist, kann dieses in speziellen Fächern zwischenlagern.

Luggage Storage

Luggage Storage

Und auch für sonstige Bedürfnisse ist vorgesorgt:

P2100700(1)

Bathroom

Bathroom

Wer ob all dieser Informationen ermüdet ist, hat auch die Möglichkeit, sich in einem speziellen Ruhebereich auszuruhen.

Relax..

Relax..

Frisch erholt kann man sich nun auf den Weg zum Gate begeben, oder diesen Artikel weiterlesen: wir kommen jetzt nämlich zur Senator Lounge im Non-Schengen Bereich.

Eingang und Empfangsbereich sind ähnlich der Lounge im Schengen Bereich.

Eingang

Eingang

Empfangsbereich

Empfangsbereich

Der Ruhebereich am Fenster ist etwas anders aufgebaut.

Ruhebereich am Fenster

Ruhebereich am Fenster

Der größte Unterschied jedoch, und auch das Highlight der Lounge, ist die Bar am Fenster. Hier ein paar Impressionen:

Bar

Bar

Gut gekühlte Getränke

Gut gekühlte Getränke

Reichhaltige Auswahl an trinkbaren Flüssigkeiten

Reichhaltige Auswahl an trinkbaren Flüssigkeiten

Das Büffet hingegen entspricht, sowohl in Aufbau als auch in der Futterauswahl, in etwa der Schengen Lounge.

Büffet

Büffet

Büffet

Büffet

Lecker..

Sweet stuff…

Warmes Essen

Warmes Essen

Warmes Essen

Warmes Essen

Nahrung

Nahrung

Büffet

Büffet

Softdrinks

Softdrinks

Getränke

Getränke

Noch ein paar Fotos der Lounge an sich:

Restaurantbereich, im Hintergrund die Bar

Restaurantbereich, im Hintergrund die Bar

P2130291(1)

P2130293(1)

P2130305(1)

TV-Area mit 4 Bildschirmen gibt`s auch, ebenso Business-Center, Toiletten, Zeitungen, Gepäckfächer etc…

Bathroom

Bathroom

TV Bereich

TV Bereich

Business-Center

Business-Center

Was zum lesen...

Was zum lesen…

 

Fazit: Die beiden neuen Senator Lounges in München sind ähnlich aufgebaut und wirklich sehr gelungen. Ein Besuch lohnt sich auf alle Fälle!

 

Nachtrag: War jetzt auch mal morgens in der Senator Lounge, und habe ein paar Fotos vom Frühstücksangebot gemacht. Wer daran Interesse hat, möge bitte hier klicken.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.