Review: Swiss (alte) First Class von Zürich nach Hong Kong

Rückblick in das Jahr 2016 – ein Flug in der „alten“ Swiss First von Zürich nach Hong Kong. Da dieses Produkt ja auch heute noch auf einigen Maschinen fliegt, möchte ich Ihnen einen kurzen Reisebericht abliefern.

Über die supertolle Swiss First Lounge im Terminal E hatte ich ja schon ausführlich berichtet, deshalb nur ein paar Fotos zur Unterhaltung.

Hereinspaziert…

Was zum Trinken….

Sitzgelegenheiten

Schlafgelegenheit

Kantine

An Bord erwartete uns, wie schon gesagt, die alte First Class. Der Sitz selbst ist gar nicht schlecht und bietet sehr viel Platz und Beinfreiheit. Die Sitzbreite ist schlechter als beim aktuellen Produkt, da sich die Armlehnen nicht versenken lassen. Das Raumgefühl in der Kabine ist ok und der Sitz ist leicht zu bedienen. Lobenswert ist der riesige Tisch, jämmerlich ist der kleine Monitor mit extrem schlechter Bildqualität.

Mein Sitz 2K

Der Monitor ist ein Witz..

Airshow

Riesiger Tisch

Zur Steigerung des Wohlbefindens lagen Amenity Kit, Schlafanzug und Pantoffeln am Platz bereit. Heiße Tücher gab`s auch.

Start in Zürich

Kommen wir zur Kulinarik an Bord.

Gruß aus der Küche bzw. Galley

Vorspeise wie immer bei Swiss: Balik -Lachsfilet mit Blinis und Sauerrahm

Hauptgericht: Rindsfilet

Dessert

Betthupferl

Frühstück vor der Landung

Der Service war freundlich und aufmerksam; fast zu freundlich.

Ein Kritik zur Toilettensituation: In der alten First gibt es nur eine relativ kleine aber immer saubere Toilette für alle Passagiere sowie die Piloten, so dass es oft zu Wartezeiten kam. In der neuen First hat man jetzt deren zwei eingebaut; das Problem wurde also erkannt und gelöst.

Bathroom

Immer wieder ein schöner Anblick..

Die Landung in Hong Kong war überpünktlich. Wir wurden schon am Gate erwartet und durch die Passkontrolle bis zur Gepäckausgabe begleitet.

Fazit: Feiner Flug.

Zurück ging es dann in der neuen First – einen ausführlichen Bericht lesen Sie hier.

Einen weiteren Bericht über meinen Swiss First Flug nach Los Angeles gibt`s hier.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.