Selten so gut im Flieger geschlafen..

Nach einem faszinierende Aufenthalt in Südafrika (hier ein paar Bilder vom Hinflug und vom Land) landeten wir mitten in der Nacht in Doha, wo wir freundlich am Gate in Empfang genommen wurden, bevor man uns in die Al Mourjan Business Lounge verbrachte.

Über diese Lounge habe ich ja schon einige Reviews auf unserer Partnerseite http://www.loungeguide.net geschrieben und viele Fotos hochgeladen, deshalb hier nur das Wichtigste in Kurzform:

Das Ding ist riesig, mit moderner und fantastischer Einrichtung. Unzählige Sitzgelegenheiten in verschiedenen Bereichen. Im Upper Level gibt es einen großen Restaurantbereich mit Büffet und a la carte Essen sowie eine sehr gut sortierte Bar. Im Main Level gibt es einen weiteren Futterbereich, wo man sich Salate und Sandwiches zusammenstellen lassen kann. Verschiedene Selbstbedienungsstationen für Speisen und Getränke sind über die gesamte Lounge verteilt. Zum Totschlagen der Zeit gibt es extrem viele Angebote: vom Playroom für Kinder bis zur aktuellsten deutschen Tageszeitung für ältere Personen wie mich.

Blick vom Upper Level auf das Main Level

Blick vom Upper Level auf das Main Level

Die Bar im Upper Level

Die Bar im Upper Level

Wasser

Wasser

Sitzmöbel

Sitzmöbel

Noch mehr Sitzmöbel

Noch mehr Sitzmöbel

Ein letzter Blick zurück...

Ein letzter Blick zurück…

Ab nach München...

Ab nach München…

An Bord des Airbus A350 erwartete uns wieder der sensationelle Business Class Sitz von Qatar Airways, über den ich mich ja schon bei meinem Bericht über den Hinflug ausführlich ausgelassen habe. Ergänzend zu dieser Lobeshymne ist eigentlich nur zu sagen, dass man in dem Sitz auch sehr gut schlafen kann – wobei die angenehme Kabinenbeleuchtung und meine extreme Müdigkeit sicherlich auch dazu beigetragen haben.

Sitzansicht

Sitzansicht

Kabinenansicht

Kabinenansicht

Sehr angenehme Beleuchtung

Sehr angenehme Beleuchtung

Vor dem Start

Vor dem Start

Nach dem Start

Nach dem Start

Trotz meiner Müdigkeit, habe ich das Essen aber noch mitgenommen, damit ich hier was zu erzählen habe.

Spargelsuppe mit Pilzcreme und Garlic Croutons

Spargelsuppe mit Pilzcreme und Garlic Croutons

Grilled prawns with saffron crushed potatoes and spring onion salad

Grilled prawns with saffron crushed potatoes and spring onion salad

Hauptspeise

Hauptspeise

Dessert - extrem lecker...

Dessert – extrem lecker…

Betthupferl

Betthupferl

Auf dem Flug gab es übrigens kein Amenity Kit, aber im Bathroom war alles vorhanden, was man so braucht.

Toilette

Toilette

Zahnbürste und Rasierzeug to go

Zahnbürste und Rasierzeug to go

Für die Pfoten...

Für Gesicht und Pfoten

Nach ein paar Stunden Schlaf befanden wir uns dann schon im Landeanflug auf München. Das Licht in der Kabine veränderte sich entsprechend.

Morgenbeleuchtung

Morgenbeleuchtung

Sitzansicht

Sitzansicht

Airshow

Airshow

Ein besonders Highlight des Fluges möchte ich Ihnen natürlich nicht vorenthalten:

Allgäu Metropole und Heimat unserer Firma...

Allgäu Metropole und Heimat unserer Firma…

 

Kabinenansicht

Kabinenansicht

Und das wars dann auch für dieses Mal – die nächsten Tripreports sind schon in Arbeit….

 

 

 

 

 

 

4 comments

  • Ja, ich bin selber das erste Mal im April/Mai 2016 mit Qatar Airways Business Class nach Sansibar geflogen und es war der absolute Hit! Nicht unberechtigt, dass QR zur „Best Business Class of the Year“ gewählt wurde! Totales Service & tolle Speisen, wie man es sich auch im besten Restaurant nicht schöner vorstellen könnte. Sehr, sehr empfehlenswert!

  • Diese Business-Class ist sehr beeindruckend. Der Bericht sehr unterhaltsam und informativ.
    Für mich sehr gut als Vergleich zur Business-Class von Emirates in 2 Wo auf dem Weg nach Dubai.

  • kann man die Sitze 100% flach stellen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.